Die Unternehmen der GESA Stiftung verwirklichen ihren diakonischen Auftrag auf vielfältige Weise: Beschäftigungsförderung und Vermittlung in Arbeit und Ausbildung für junge Menschen und Erwachsene, Qualifizierung, Coaching und Beratung, Arbeitsangebote für behinderte Menschen und Vermietung von günstigem Wohnraum sind einige Beispiele für die Arbeit der verschiedenen Gesellschaften.
Seit mehr als 20 Jahren gibt die GESA Menschen Arbeit und Perspektive. Jeder Mensch findet hier unabhängig von seiner Herkunft, Konfession oder Vorgeschichte Wertschätzung und Unterstützung – was zählt, sind seine individuellen Möglichkei- ten und Kompetenzen. 

Für die GESA gGmbH in Wuppertal suchen wir Sie als

Pädagogischen Mitarbeiter für die Ehrenamtskoordination w/m/d (19,5 Std./Woche)

Aufgaben und Herausforderungen

  • Förderung von attraktiven Strukturen zur Integration Ehrenamtlicher im betreffenden Stadtteil
  • Analyse bereits vorhandener Einsatzorte, Angebote und Netzwerke
  • Bildung einer Schnittstelle zwischen dem Träger, weiteren Institutionen sowie Einsatzmöglichkeiten und Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten
  • Begleitung von Menschen bei ihrem freiwilligen zivilgesellschaftlichen Engagement
  • Konzipierung von kleinen Projekten und Erschließung neuer Tätigkeitsfelder für Ehrenamtliche im Stadtteil
  • Organisation und Durchführung von Informations- und Bildungsveranstaltungen für ehrenamtlich Tätige
  • Enge Kooperation mit den bereits tätigen Akteuren vor Ort und aktive Beteiligung an Netzwerktreffen, Stadtteilkonferenzen und Koordinationstreffen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung und ein ausgeprägtes Interesse an sozialer Arbeit
  • Kenntnisse der regionalen Netzwerkstrukturen, Vereine, Verbände und Organisationen sind von Vorteil
  • Offene und engagierte Persönlichkeit
  • Kommunikationsstärke und Kultursensitivität
  • Gute EDV-Kenntnisse (Office Paket)
  • Eine Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche oder einer Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen ist, wird begrüßt, ist jedoch keine Einstellungsvoraussetzung

Wir bieten

  • Einen Einstieg in ein vielfältiges pädagogisches Aufgabengebiet
  • Zusammenarbeit mit engagierten Menschen in freundlicher Atmosphäre
  • Ein modernes Arbeitsumfeld mit einem flexiblen Arbeitszeitmodell
  • Eine tarifliche Vergütung nach BAT-KF, die eine attraktive Jahressonderzahlung beinhaltet
  • Eine betriebliche Altersvorsorge der KZVK sowie einen tariflichen Kinderzuschlag für Eltern
 

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung